Lars Müller

Josef Müller-Brockmann

Ein Pionier der Schweizer Grafik

Ein illustrierter Aufsatz gibt Aufschluss über die Entwicklungsgeschichte der «Schweizer Grafik» der 1930er- bis 1960er-Jahre. Müller-Brockmanns Plakate sind weltberühmt für ihre mit reduzierten Mitteln erzielte visuelle Spannung und Mitteilungskraft. Ihnen sind zeitlose Regeln der visuellen Kommunikation eingeschrieben. Müller-Brockmann ist eine der Leitfiguren der «Schweizer Grafik» der 1950er- und 1960er-Jahre. Er starb 1996 im Alter von 82 Jahren.

This book is also available in English

Edited by Lars Müller

19 x 27 cm, 7 ½ x 10 ¾ in
264 pages, 369 illustrations
paperback
2001, 978-3-907078-59-4, German
29,00 €