Karl Gerstner

Programme entwerfen

Programm als Schrift, Typographie, Bild, Methode

Karl Gerstners Arbeiten gehören zu den bedeutendsten Beiträgen in der Geschichte des Grafikdesigns. In Programme entwerfen beschreibt der Gestalter in vier Essays sein Designkonzept, das nicht nur in der Anfangszeit der Computer-Ära eine Grundlage für das Entwerfen bot, sondern sich auch im Zeitalter digitaler Technologien als zentraler denn je erweist. Das Buch ist angesichts der aktuellen Entwicklungen ein Meilenstein im Bereich der programmierten Gestaltung.

Die zahlreichen Beispiele aus den Bereichen Grafik, Industriedesign, Musik, Architektur und Kunst inspirieren zu einer spielerischen Auseinandersetzung mit Gerstners Methodik, die sich einfach implementieren und weiterentwickeln lässt

Programme entwerfen wurde erstmals 1964 veröffentlicht. 2007 erschien bei Lars Müller Publishers eine neugestaltete Version des Buches. Die aktuelle Ausgabe der Publikation ist ein Faksimile von Karl Gerstners Erstausgabe, ergänzt mit einem Kommentar von Lars Müller.

 

This book is also available in English


REVIEWS

"Wunderbares Faksimile einer der wegweisendsten Grafikdesign-Publikationen - natürlich von Gerstner selbst gestaltet und bis heute inspirierend."  PAGE 10/2020


Author(s): Karl Gerstner
Edited by Lars Müller
Design: Karl Gerstner

Reprint
18 × 25 cm, 7 × 9 ¾ in
96 pages, 175 illustrations
paperback
2020, 978-3-03778-649-9, German
35,00 €