Balthasar Burkhard

Katalog Kunsthaus Zug

Der Künstler Balthasar Burkhard (1944–2010) schafft mit Mitteln der Fotografie Bilder von entrückter Sinnlichkeit. Scheinbar unbedeutende Motive wie Arm, Bein, Falkenflügel, Berg, Moos oder Schnecke bilden die Grundlage für eine Neukomposition von Wirklichkeit, die auf dem Spiel der Grauwerte, Muster und Kontraste beruht. Eine vom Künstler gestaltete 50-seitige Sequenz von Bildern seit 1989 mit einem Text von Matthias Haldemann.

This book is only available in German.

Author(s): Balthasar Burkhard

With photographs by Balthasar Burkhard
With a contribution by Matthias Haldemann

30 x 24 cm
64 pages, 36 illustrations
hardback
1995, 978-3-906700-82-3, German
Out of Print