Klaus Merkel

Trilogie von Stein und Zeit

In seiner «Trilogie von Stein und Zeit», bestehend aus «Das Lesen der Zeit im Text der Natur» (1997), «Album der Steine» (2005) und «Bäume wie Steine», macht der Künstler Klaus Merkel die erstaunliche Übereinstimmung zwischen belebten und unbelebten, zwischen natürlichen und gestalteten Erscheinungsformen augenfällig. Seit mehr als drei Jahrzehnten fotografiert Merkel nichts anderes als Steine, Felsland oder Bäume, die er neben profane oder sakrale Steinsetzungen stellt. Wenn er Sedimente aufnimmt, die als Monumente verwittern, und Heiligtümer, die als Marmorriffe verfallen, erforscht er die Tilgspur der Zeit.

This book is also available in English

Author(s): Klaus Merkel
Design: Integral Lars Müller

25 x 31,5 x 5 cm, 9 ¾ x 12 ½ x 2 in
376 pages
cardboard slipcase
2013, 978-3-03778-264-4, German
88,00 €