Gigon/Guyer Architekten

Arbeiten 2001–2011

Das Architekturbüro Gigon /Guyer hat seit seiner Gründung 1989 eine eindrucksvolle Serie von Projekten konzipiert. Zu den wichtigsten Realisationen zählen Museumsbauten, Wohnbauprojekte und Bürobauten. Ein vielbeachtetes Projekt ist der kürzlich fertiggestellte Prime Tower mit Annexbauten auf dem Maag-Areal Zürich.

Die Monografie erlaubt einen geschärften Blick auf die Architekturauffassung von Annette Gigon und Mike Guyer. Die verschiedenen Konzepte sowie die unterschiedlichen Konstruktions-, Material-, Form- und immer wieder auch Farbanwendungen in ihren Projekten werden in einer ausführlichen Werkdokumentation mit zahlreichen Fotos, Plänen und Kurztexten dargestellt. Die drei Essays sowie ein Gespräch mit Patrick Gmür und Martin Steinmann und den Architekten bieten eine vertiefende Reflexion und Kontextualisierung.

This book is also available in English

With contributions by Gerhard Mack, Arthur Rüegg and Philip Ursprung
Design: Gigon/Guyer, Integral Lars Müller

16,5 x 24 cm, 6 ½ x 9 ½ in
608 pages, 935 illustrations
hardback
2012, 978-3-03778-257-6, German
58,00 €