1. Louis Kahn: Drawing to Find Out
    Michael Merrill
    Louis Kahn: Drawing to Find Out
    Designing the Dominican Motherhouse

    Wie nur wenige andere kultivierte Louis Kahn das Zeichnen als ein architektonisches Werkzeug. Seine eigenen Entwurfszeichnungen – experimentelle Skizzen ebenso wie Architekturzeichnungen im eigentlichen Sinne – sind in der Architektur des 20. Jahrhunderts einzigartig. Mehr als zweihundert – zumeist unveröffentlichte – Zeichnungen Kahns und seiner Mitarbeiter sind mit einem lebendigen und kenntnisreichen Kommentar zu einer intimen Biografie einer architektonischen Idee zusammengewoben. Die Zeichnungen entfalten sich um das zur Ikone gewordene Projekt des Mutterhauses der Dominikanerinnen (1965–1969) in Pennsylvania und bilden eine Erzählung, die nicht nur den Reichtum und die verborgenen Dimensionen dieses unrealisiert gebliebenen Meisterwerks offenbart, sondern bezwingende Einblicke in die reife Gestaltungskultur Louis Kahns bietet. Kahn, der lange als ein «Architekt für Architekten» betrachtet wurde, tritt als eine lebendige und instruktive Leitfigur zutage, die Reflexionen über Fragen in Gang setzt, die bis heute relevant geblieben sind: Wie wird ein Werk konzipiert? Wie kann es wahrgenommen werden? Wie wird es zum Bestandteil der menschlichen Erfahrungswelt? Die Zeichnungen faszinieren nicht nur durch ihre Schönheit, sie eröffnen eine neue und stimulierende Perspektive auf einen der grossen Architekten des letzten Jahrhunderts.

    Design: Integral Lars Müller

    30 x 24 cm, 240 Seiten, 233 Abbildungen, Hardcover (2010)

    ISBN 978-3-03778-221-7, e

    59,00 € / 77,00 Fr.
    Michael Merrill

    Michael Merrill, Dr.-Ing., arbeitet als Architekt in den USA und Deutschland und lehrt Bauplanung und Entwerfen am Karlsruher Institut für Technologie.

    «While drawing, I'm always waiting for something to happen. I don't want it to happen too quickliy, though.»
    Louis Kahn

    «Magnificent... an important contribution to the understanding of my father's work and his way of thinking. Beautiful and inspiring both intellectually and aesthetically, Drawing to Find Out is the first book to really capture the unique and fragile beauty of yellow trace and charcoal, elements so essential to Lou´s alchemy. I´m sure he would have appreciated this celebration.»
    Nathaniel Kahn, filmmaker, director of the Academy Award nominated documentaries «My Architect» and «Two Hands»

    «I was deeply moved by both Drawing to Find Out and On the Thoughtful Making of Spaces. Without question, at this point in our profession’s history where so much of Kahn’s thinking has been absent, reintroducing it in this way to a new generation is a noble effort. An important contribution to the Kahn legacy.»
    Moshe Safdie, architect, urban planner and educator, recipient of the Gold Medal of the Royal Architectural Institute of Canada

    «Drawing to Find Out offers an exhaustive account of the project’s development and the drawings are beautifully reproduced in a large, landscape format.»
    The Architectural Review

    «A luscious visual documentation in large format hardcover with Kahn’s drawings lovingly and richly reproduced on thick coated paper.»
    Arcade